Die Fußwaschung

Ich danke dir, du stummer Stein,

und neige mich zu dir hernieder:

Ich schulde dir mein Pflanzensein.

 

Ich danke euch, ihr Grund und Flor,

und bücke mich zu euch hernieder:

Ihr halft zum Tiere mir empor.

 

Ich danke euch, Stein, Kraut und Tier,

und beuge mich zu euch hernieder:

Ihr halft mir alle drei zu mir.

 

Die Fußwascheung

Wir danken dir, du Menschenkind,

und lassen fromm uns vor dir nieder:

weil dadurch, daß du bist, wir sind.  

 

Es dankt aus aller Gottheit Ein-

und aller Gottheit Vielfalt wieder.

In Dank verschlingt sich alles Sein.

Von Christian Morgenstern